Über uns

Der Heimat- und Verkehrsverein Issum e.V. sieht seine Aufgabe als Verein, sich für das dörfliche Leben in einem schönen Umfeld einzusetzen, für die Menschen und das Dorf vielfältige Themen zu entwickeln und umzusetzen. Bürger/innen sollten ein Angebot zur Teilhabe und Engagement an historischen und aktuellen Themen unserer Kultur und Heimat bekommen. Die Satzung des HVV ist danach ausgerichtet.

Der Heimat- und Verkehrsverein Issum e.V. wurde 2001 gegründet. Bis heute wurde eine Vielzahl von Initiativen, Projekten und Aktionen geplant und durchgeführt.

Weiter unten sehen Sie eine Übersicht über die bisherige Arbeit des HVV in den vergangenen Jahren ...


 

Hier sehen Sie eine Übersicht über die bisherige Arbeit des HVV in den vergangenen Jahren ...

Veranstaltungen

Gemeinsam mit den Vereinen, für unsere Bürger, Möglichkeiten zur Begegnung schaffen.

2001 Start Fahrradtouren rund um Issum
2003  Osterfeuer mit den Vereinen in Issum am Bolzplatz
2006  Start Veranstaltung Kostümparty
2007 bis 2011  Veranstaltung Tanz in den Mai
2008 bis 2011  Sevelener und Issumer Sportlernacht mit Wahl der Sportler des Jahres
2012  Midsommer Feier am Zunft und Vereinsbaum vom Vorstand und Angehörigen
2013  Erstes Midsommerfest am Vogt v. Belle Platz.
2014  Zweites Midsommerfest mit Fahrradtour
2014  Übernahme der Veranstaltung Rüseldensdagszug
2015  Podium zur Bürgermeisterwahl für Issumer Vereine und Bürger
2015  Ausrichter der Veranstaltung För Land en Luij

Aktionen

Zur Stärkung der Aufmerksamkeit für Umwelt, Ortsgestaltung und Gemeinsinn

2001  Aufstellen einer Bank und Pflanzung eines Baumes am Fleuth Wiesenweg
2002  Erster Umwelttag. Träger des Umweltpreises 2003
2005  Start zur Errichtung eines Vereins- und Zunftbaumes
2011  Fertigstellung des Vereins- und Zunftbaumes
2011 Aufstellung Stele Mutter Josepha
2015  Initiative Bemalung der Stromkästen
2017  Start Projekt (Erneuerung und aufstellen einer Bank) Wegkreuz am Hochwald
2018  Antrag an die Gemeinde zur Errichtung eines Wind/Regenschutzes am Mehrgenerationen Platzes
2018  Spende für eine Bank am Mehrgenerationen Platzes
2019 Fassadenbemalung Platz an de Pomp
2020  Einrichtung einer Insektenwiese Weselerstr.
2020  Einrichtung einer Besucherbank für alle Bürger mit Verstaukiste am Platz an de Pomp
2020  Fertigstellung und Übergabe des Projektes Wegkreuz am Hochwald
2020  Präsentation des Vereins während der LaGa in Kamp Lintfort
2021  Antrag zur Umgestaltung des Ortskerns Fußgänger und Radfahrer

Vereinsarbeit

Angebote erarbeiten, damit Issums Menschen miteinander ins Gespräch kommen.
Vereine sollen Synergien gewinnen.

2004  Herbstreffen der Vereine, Mitglieder, Förderer an besonderen Orten in Issum, gemütliches Beisammen sein
2006  Erste Versammlung zur Einrichtung eines/r Festkettenträgers/in der Vereine an Kirmes
2011  Übernahme Start. Veranstaltung Seniorennachmittag an Kirmes Gestaltung der Vereine
2013  Vereine gemeinsam gegen politische Entscheidung, die Kosten der Sportanlagen auf die Vereine umzulegen
2013  Seminar für die Vereine Vereinsführung im Wandel

Besichtigungen:
Berding Beton, Ophardt,
Fastems, Diebels, Asdonkshof, Schönmakers, Krautfabrik Prang, Herrlichkeit Issum, Gemeindearchiv, Katholische Kirche St. Nikolaus, Haus Steeg, Jüdisches Bet- und Schulhaus, die Feuerwehr etc.

Dorfgeschichte

Historische Begebenheiten wach halten und im Alltag erlebbar machen.
Menschen und Gebäude einbeziehen.

2003  Beleuchtung der Skulpturen Brunnen Platz an de Pomp, Utrüper, Sijwäwer. Reinhard Maria Bongartz
2009  Erster Antrag an die Gemeinde zum Erwerb des Weissen Häuschen als Heimatstube Thema Leben im Stallhaus um 1700
2011  Jahre Josefhaus Gedenktafel "25 Jahre" gestaltet und angebracht
2011  Errichtung einer Stele zum Mutter Josepha Pilgerweg Bürgerin aus Issum
2014  Umfangreiche Recherche und Veröffentlichung der Issumer Denkmäler /Kapellener Str.
2016  Einrichtung der Schilder, alte Issumer Ansichten, an Laternen im Dorf
2017  Beteiligung an den Kosten zur Förderung des Projektes Höfebuch. Eine umfassende Literatur in Issum
2018 /2019  Wandbemalung am Platz an de Pomp. Monatliches Treffen für Mundartbegeisterte. Plattdeutsche Stammdesch, issems Platt.
2019/2020  Übernahmeinitiative des Weissen Häuschens als Heimatstube / Kulturraum Stallhaus um 1700
2021  Fortführung der Bilder alte Issumer Ansichten

Die Idee

Eine Möglichkeit oder ein Forum finden, in dem sich die Issumer Vereine gemeinsam vertreten fühlen und engagieren können.

Das Ziel

In der Zukunft sollten gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen der Vereine das Dorfleben ergänzen.
 
 

Downloads (pdf)